Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130811 - 726 Bonames: Straßenraub

Frankfurt (ots) - Sein I-Phone 4s büßte ein 15-jähriger Schüler gestern bei einem Straßenraub ein.

Nach eigenen Angaben hielt sich der Schüler gegen 13.50 Uhr im Bereich des Unteren Kalbacher Weges auf, als er unvermittelt von einem Unbekannten aufgefordert wurde, sein Handy herauszugeben. Als er dies ablehnte, wurde er von dem Unbekannten niedergerungen und seines Handys beraubt. Danach sei der Räuber mit seiner Beute in Richtung U-Bahnhaltestelle Kalbach davongerannt.

Er wird als etwa 17 Jahre alter und ca. 180 cm großer Südländer beschrieben.

(Manfred Vonhausen, Tel. 069/755-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: