Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130724 - 658 Altstadt: Mann in Tiefgarage von Doppelparkerplattform schwer verletzt

Frankfurt (ots) - Ein 35-jähriger Frankfurter wurde am Mittwochmorgen gegen 07.15 Uhr in einer Tiefgarage Am Leonhardstor von einer Plattform eines Doppelparkers eingeklemmt und schwer verletzt.

Beim hydraulischen Herunterfahren der oberen von insgesamt zwei Plattformen hörte ein Fahrzeugbesitzer plötzlich ein Geräusch und stoppte den Vorgang. Als er nachsah, erkannte er einen Mann, der im versenkbaren Bereich unterhalb der Plattform lag und wimmerte.

Sofort wurden Rettungs- und Einsatzkräfte verständigt.

Der 35-Jährige, der vermutlich dort geschlafen hat, erlitt multiple Verletzungen im Bereich des Kiefers, des Thorax und der Wirbelsäule.

Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Ermittlungen dauern an.

(Virginie Wegner, Tel. 069-755 82114)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: