Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130705 - 585 Bergen-Enkheim: Tankstellenräuber erbeuten mehrere Tausend Euro

Frankfurt (ots) - Zwei bislang unbekannte Männer überfielen am Donnerstagabend um 22.25 Uhr eine Tankstelle in der Vilbeler Landstraße und erbeuteten Bargeld und Zigaretten im Wert mehrere Tausend Euro.

Die beiden Räuber gelangten über den Hintereingang in die Tankstelle und passten den 22 Jahre alten Tankwart, der auf dem Weg nach draußen war, ab. Ohne Vorwarnung schlug einer der Täter, der mit einem schwarzen Tuch maskiert war, dem Tankwart mit der Faust ins Gesicht. Der zweite Räuber packte sein 22-jähriges am Boden liegendes Opfer am Hals und drohte ihn umzubringen, würde er sich bewegen.

In der Zwischenzeit durchsuchte der maskierte Täter mehrere Räume und öffnete mit dem in der Tankstelle gefundenen Schlüssel einen Tresor, in dem die Geldbestände lagerten. Eine größere Menge an Zigarettenstangen wurde aus dem Lagerraum geraubt und in Mülltüten abtransportiert.

Die Männer konnten flüchten. Der Tankwart wurde leicht verletzt, musste aber nicht ins Krankenhaus.

Die Polizei ermittelt.

(Virginie Wegner, Tel. 069-755 82114)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: