Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130701 - 570 Autobahn 3 Frankfurter Kreuz: Schwerer Verkehrsunfall mit Fahrzeugbrand

Frankfurt (ots) - Am Sonntag, 30.06.2013, gegen 23.15 Uhr geriet ein 37-jähriger BMW-Fahrer auf der A3 Fahrtrichtung Köln in Höhe des Flughafens, vermutlich durch einen Fahrfehler, zunächst ins Schleudern und rutschte dann mit seinem Fahrzeug nach rechts über alle Fahrstreifen, prallte entgegen der Fahrtrichtung gegen die Schutzplanke und durchbrach diese. Er stürzte mehrere Meter die Böschung hinab. Der BMW fing Feuer und brannte vollständig aus.

Wie durch ein Wunder wurde der Fahrer nur leicht verletzt. Er trug Schnittverletzungen an Hand, Arm und Nase davon. Glücklicherweise konnte er das Fahrzeug aus eigener Kraft verlassen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Das Fahrzeug konnte nur mit Hilfe eines Kranwagens der Feuerwehr geborgen werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 15.000 Euro.

(Virginie Wegner, 069-755 82114)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: