Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130613 - 513 Frankfurt-Gutleutviertel: Schwerer Verkehrsunfall

Frankfurt (ots) - Der 54-jährige Fahrer eines BMW befuhr am Dienstag, den 12. Juni 2013, gegen 22.15 Uhr, die Mannheimer Straße verbotswidrig in Richtung Hardenbergstraße.

Zu diesem Zeitpunkt hielt die Straßenbahn an der Haltestelle Mannheimer Straße/Hardenbergstraße. Der BMW prallte gegen die Straßenbahn, wobei dessen Fahrer sich schwer verletzte. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht, dort behielt man ihn zur Beobachtung.

Bei dem 54-Jährigen wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

Während die Straßenbahn anschließend ihre Fahrt fortsetzen konnte, entstand an dem BMW wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 37.500 EUR beziffert. Weitere Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. (Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: