Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130225 - 185 Sachsenhausen: Handtaschenraub

Frankfurt (ots) - Eine 71-jährige Frankfurterin war am Sonntag, den 24. Februar 2013, gegen 19.45 Uhr, zu Fuß in der Tiroler Straße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 10 wurde sie plötzlich von hinten gepackt und zu Boden gebracht. Der Täter riss nun mehrfach an der Tasche der Geschädigten und rief: "Lass doch endlich die Tasche los!".

Mit der Tasche floh der Unbekannte schließlich in Richtung der Oppenheimer Straße. Die Geschädigte wurde durch die Tat leicht verletzt. In der schwarzen Filztasche befanden sich neben diversen Broschüren noch ein roter Taschenschirm und ein Glas Suppe.

Täterbeschreibung:

20-30 Jahre alt und etwa 170 cm groß. Schlanke Gestalt, sprach ohne Akzent. Trug eine rote Mütze und einen blauen Anorak. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: