Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120305 - 294 Frankfurt-Gallus: Versuchter Einbruch in Kindertagesstätte

Frankfurt (ots) - Ein Zeuge beobachtete am Montag, den 5. März 2012, gegen 01.40 Uhr, zwei Unbekannte dabei, wie diese versuchten, mit einem Brecheisen die Eingangstür zu einer Kindertagesstätte in der Kölner Straße aufzuhebeln. Der Zeuge verständigte daraufhin umgehend die Polizei. Beim Eintreffen des Funkwagens versuchten die beiden Tatverdächtigen noch die Flucht zu ergreifen. Die Beiden konnten jedoch noch an der Ecke Koblenzer Straße/Gutenbergstraße eingeholt und festgenommen werden. Auch das von ihnen weggeworfene Brecheisen konnte wieder aufgefunden werden. Bei den beiden Tatverdächtigen handelt es sich um zwei Frankfurter im Alter von 18 und 19 Jahren.

Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurden die beiden wieder entlassen. (Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: