Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Seedorf: Brandstiftung auf landwirtschaftlichem Betrieb

Bad Segeberg/Seedorf (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Seedorf(Kreis Segeberg) wurde am heutigen Donnerstag, gegen 06:22 Uhr, ein Feuer entdeckt. Ein Mitarbeiter des Betriebes hatten bei Arbeitsbeginn Rauch und Flammen an einem hölznernen Unterstand entdeckt. Der Unterstand, Größe ca. 15 x 15 Meter, brannte anfangs im Bereich der gelagerten Silage. Später griffen die Flammen auch auf die hölzerne Dachkonstruktion über. Zur Bekämpfung des Feuers waren bis zu 9 Freiwillige Feuerwehren aus der gesamten Umgebung im Einsatz. Die Gefahr eines Übergreifens der Flammen auf Wohngebäude konnte ausgeschlossen werden, da diese weiter enfernt waren. Die Kirminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Selbstentzündung wird ausgeschlossen. Ein Motiv für die Brandlegung ist zurzeit nicht bekannt. Die Schadenshöhe wird auf ca. 10.000 EUR geschätzt.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Bernd Tegebauer
Telefon: 04551/884-2020
E-Mail: Bernd.Tegebauer@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: