Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120127 - 123 Bahnhofsviertel: Festnahme von Crack-Dealern

Frankfurt (ots) - Bereits am Mittwochabend gegen 23.30 Uhr konnten in einem Hotel in der Moselstraße drei Crack-Dealer festgenommen werden, die von diesem zentralen Ort offenbar ihren Straßengeschäften nachgingen.

Zivilbeamte erkannten zunächst einen 18 Jährigen wieder, den sie schon am Vortag bei vermeintlichen Rauschgiftgeschäften beobachteten, jedoch nicht fassen konnten. Der junge Mann ging in ein Hotel und wurde dort kontrolliert und durchsucht. Dabei konnten bereits 7,1 Gramm Crack aufgefunden werden. Während der Kontrollmaßnahme kamen zwei weitere polizeibekannte Männer im Alter von 26 und 29 Jahren aus dem Fahrstuhl, die sich direkt dazu gesellen durften.

Wie sich herausstellte bewohnten die Drei ein Hotelzimmer, bei dessen Durchsuchung weitere 2,5 Gramm Crack und diverse andere Beweismittel sichergestellt werden konnten. Alle drei Südländer, die über keinerlei Ausweispapiere verfügten, werden dem Haftrichter vorgeführt.

(Rüdiger Reges, Tel. 069/755 82111)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: