Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120125 - 110 Gallus: Trickdiebstahl

Frankfurt (ots) - Am Dienstag, den 24. Januar 2012, gegen 18.00 Uhr, klingelte es an der Wohnungstür einer 75-jährigen Frau in der Idsteiner Straße. Vor der Tür stand ein junger Mann der angab, von der Wohnungsbaugesellschaft zu kommen und die Heizungsanlage kontrollieren zu müssen. In der Wohnung verwickelte er die Frau in ein Gespräch und versuchte, die PIN zur EC-Karte der 75-Jährigen zu erfragen. Schließlich schickte er die Geschädigte ins Schlafzimmer, wo sie auf Geräusche der Heizung achten sollte, während er sich in den Keller begeben würde. Als die 75-Jährige kurze Zeit später ihr Schlafzimmer wieder verließ, musste sie feststellen, dass nicht nur der "Kontrolleur" sondern auch ihre EC-Karte aus ihrer Geldbörse verschwunden war.

Täterbeschreibung: Etwa 20 Jahre alt und ca. 165 cm groß. Möglicherweise Südländer mit dunklem Teint und dunklen Haaren (Irokesenschnitt). Bekleidet mit dunkler Jacke und dunkler Hose.

(Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: