Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 010125 Pressemitteilung, Nachmittagsmeldung, Polizeipräsidium Frankfurt am Main

      Frankfurt (ots) - 010125 - 0114 Griesheim: Ergänzung zum
Polizeibericht vom 25.01.2001, Nr. 0111 - Staatsanwaltschaft
setzt Belohnung aus

    Wie den Medien bereits bekannt, war es in den gestrigen Abendstunden im Bereich der Kiefernstraße hinter dem Haus Nr. 24 zu einer Schießerei gekommen. Dabei wurden zwei jordanische Staatsangehörige im Alter von 20 und 24 Jahren durch mehrere Schüsse verletzt. Zusätzlich - so die weiteren Feststellungen - waren dem 20jährigen Schnitt-/Stichverletzungen im Bereich der linken Achsel beigebracht worden.

    Für Hinweise, die zur Ermittlung und Ergreifung der Täter führen, hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main eine Belohnung in Höhe von 5.000,-- DM ausgesetzt.

    Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Frankfurt unter der Telefonnummer 069/755-5118 oder 755-5050 (Kriminaldauerdienst) entgegen. (Karlheinz Wagner/-8014)

    Bereitschaftsdienst: Karlheinz Wagner, Telefon 06107-3913 oder 0177-2369778 (ab 17.00 Uhr)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: