Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 001220 - 1635 Innenstadt: Kioskinhaberin überfallen (Teil 2 von 6)

      Frankfurt (ots) - Gegen 17:30 Uhr betrat gestern ein
vermummter Mann den Verkaufsraum eines Kiosk in der Fahrgasse
und bedrohte die zu dieser Zeit allein anwesende 56-jährige
Inhaberin. Die Geschädigte mußte beide Registrierkassen öffnen
und das darin befindliche Bargeld von rund 3.000 DM in eine vom
Räuber mitgebrachte weiß-rote Plastiktüte verstauen. Der Täter
flüchtete anschließend zu Fuß. Er soll nach Angaben der
Überfallenen etwa 20 Jahre alt sein, 1,80 m groß und dunkel
gekleidet gewesen sein.
    Das Opfer erlitt einen Schock, der eine ärztliche Versorgung
notwendig machte. (Jürgen Linker /-8012).

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: