Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 000817 Pressemitteilungen, Teil 1, Polizeipräsidium Frankfurt am Main

      Frankfurt (ots) - 000817 - 1052 Innenstadt:
Einbruchsdiebstahl in Juweliergeschäft

    In der Nacht zum 15. August 2000 drangen bislang unbekannte Täter in ein Juweliergeschäft am Goetheplatz ein. Aus den Schaufenstervitrinen entnahmen sie etwa 40 bis 50 Schmuckstücke im Gesamtwert von ca. 120.000,-- DM. Hierbei handelt es sich fast ausnahmslos um Unikate aus Platin, Gelb- und Weißgold, teilweise mit Brillanten und Farbedelsteinen. Eine genaue Aufstellung der entwendeten Gegenstände liegt noch nicht vor. Anzumerken ist, daß alle Stücke mit «BIEGEL» graviert sind. Die Unbekannten drangen über den Hinterhof in das Treppenhaus ein und gelangten so in die Geschäftsräume.

    Die Frankfurter Polizei bittet Personen, die in der fraglichen Nacht verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben bzw. denen solchermaßen gravierte Schmuckstücke angeboten werden, sich mit ihr unter der Telefonnummer 069/755-5294 bzw. 755-5050 (Kriminaldauerdienst) in Verbindung zu setzen. (Manfred Füllhardt /-8015)

Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319

Weitere Berichte folgen

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: