Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090602 - 720 Fechenheim: Nach Einbruch Rauschgift entdeckt

    Frankfurt (ots) - Ursprünglich waren Beamte des siebten Polizeireviers zu einem Einbruch in die Leo- Gans- Strasse gerufen worden. In der Wohnung entdeckten sie allerdings rund fünfeinhalb Kilo Rauschgift.

    Ein Zeuge hatte am Montag gegen 18.40 Uhr einen Einbrecher beobachtet, der über ein Regenrohr in eine Wohnung in der Leo- Gans- Strasse eingebrochen war. Nachdem der Einbrecher seine Entdeckung bemerkte, flüchtete er. Die herbeigerufenen Beamten betraten die Wohnung und bemerkten sogleich den starken Drogengeruch. In verschiedenen Räumen der Wohnung entdeckten die Polizisten rund viereinhalb Kilo Haschisch und rund ein Kilo Marihuana.

    Weitere Ermittlungen müssen jetzt ergeben, wer Besitzer der Drogen ist. (Alexander Löhr/069/755-82117)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: