Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (56) Falsche Polizeibeamte unterwegs

    Fürth (ots) - Am Freitag, (09.01.09) traten zwei unbekannte Männer einem 71-Jährigen gegenüber als Polizeibeamte auf und entwendeten 250 Euro Bargeld aus der Wohnung.

    Gegen 15.15 Uhr klingelten die Männer bei dem 71-Jährigen an der Wohnungstüre und gaben vor Kriminalbeamte zu sein. Sie zeigten dem Rentner eine kreisrunde Marke, auf der "Polizei" stand. Die Männer sagten, sie müssten Wertsachen überprüfen, da bei einem angeblichen Diebstahl im Hause etwas abhanden gekommen sei.

    Der Rentner ließ die Beiden zunächst nicht in die Wohnung. Als diese jedoch sagten, dass er dann mit auf die Wache kommen müsse, öffnete die Türe und zeigte den "Kriminalbeamten" eine Plastikmappe mit Bargeld in einer Kommode.

    Während einer der falschen Kriminaler sich von dem Rentner die Wohnung zeigen ließ, entwendete der andere die Plastikmappe mit etwa 250 Euro Bargeld. Daraufhin verließen sie die Wohnung mit dem Hinweis, dass in etwa einer Stunde die Spurensicherung vorbeikommen würde, was natürlich nicht passierte.

    Beschreibung der Tatverdächtigen: 1. Person: ca. 25 Jahre alt, ca. 185 cm groß, sehr schlanke, hagere Figur, dunkelblonde, sehr kurze Haare mit leichtem Pony, kein Bart, keine Brille, dunkler Hauttyp aber kein Südländer, war mit mittelblauer Jeans und gerade geschnittener dunkler Jacke bekleidet

    2.Person: ca. 28-30 Jahre alt, ca. 175 cm groß, muskulöse, sportliche Figur; schwarze kurze Haare, keine Brille, kein Bart, war mit mittelblauer Jeans und gerade geschnittenem Lederblouson bekleidet

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333.

    Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: