Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090320 - 0342 Innenstadt: Stuhl von Dachterrasse geworfen - Frau verletzt

    Frankfurt (ots) - Eine 29-jährige Spanierin wurde am Freitagabend, den 20.03.2009 gegen 20.00 Uhr, auf der Zeil von einem Stuhl am Kopf getroffen und verletzt.

    Nach bisherigen Erkenntnissen wurde der Stuhl von einem Unbekannten von der Dachterrasse eines Cafes im siebten Stock über die Brüstung nach unten geworfen. Zu den genauen Umständen gibt es keine weiteren Erkenntnisse. Die Spanierin hatte Glück im Unglück und kam mit einer Platzwunde am Kopf davon. Nach ambulanter Behandlung in einem Krankenhaus konnte sie wieder nach Hause entlassen werden.

    Zum mutmaßlichen Täter gibt es keine Hinweise. Der Stuhl wurde sichergestellt.

    Zeugen des Geschehens werden gebeten sich mit dem 1. Polizeirevier unter Telefon 069 - 755 10100 in Verbindung zu setzen.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Rufbereitschaft: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: