Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081203 - 1386 Ostend: 16-Jährige belästigt

    Frankfurt (ots) - Am Dienstag, den 2. Dezember 2008, gegen 16.30 Uhr, befand sich eine 16-jährige Frankfurterin auf dem Nachhauseweg. Bereits beim Aussteigen aus der S-Bahn an der Haltestelle Ostendstraße war ihr ein Mann wegen seiner Größe von etwa zwei Metern aufgefallen.

    In der Obermainanlage fiel er der Frau erneut auf, da er ihr zu folgen schien. Tatsächlich öffnete er plötzlich seine Hose und stand nur noch in seinen Boxershorts da. Er rannte auf die Geschädigte zu und versuchte, sie zu fassen. Als ihm dies nicht gelang, beschimpfte er sie und flüchtete schließlich in unbekannte Richtung.

    Beschrieben wird der Täter als etwa 30 Jahre alt und ca. 200 cm groß. Er ist von hagerer Gestalt und hat helle Haare. Trug eine blaue Arbeitshose, dunkelgraue, kurze Winterjacke und schwarze Schuhe. Vermutlich Deutscher.

    (Manfred Füllhardt, Telefon 069 - 755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Rufbereitschaft: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: