Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg: Randaliererin verletzt Polizeibeamtin

    Pinneberg (ots) - Mit einer gewalttätigen und aggressiven Frau hatten es die Beamten der Pinneberger Wache am späten Sonntagabend (gegen 23:30 Uhr) zu tun. Nach einem Ehestreit, der sich zuvor auf der Wittestr. vor dem Wohnhaus abgespielt hatte, wollte eine angetrunkene 32jährige Pinnebergerin noch mit ihrem Auto fahren, was die inzwischen eingetroffene Funkstreife zu verhindern hatte. Bei dem Versuch, ihr die Autoschlüssel abzunehmen, kam es zu einem Gerangel, bei der die Frau den eingesetzten Polizisten, einer 33-jährigen Beamtin und einem 25-jährigen Beamten, gezielt in den Unterleib trat. Beim Anlegen der Handschellen biss sie der Beamtin noch in den rechten Oberarm. Mit der Unterstützung einer weiteren Streife, konnte die Randaliererin ins Polizeigewahrsam gebracht werden. Die Bisswunde wurde zunächst im Klinikum Pinneberg behandelt. Aufgrund der sich steigernden Schmerzen war die Beamtin nicht mehr dienstfähig.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

- -
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: