Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081116 - 1320 Nordweststadt: Sachbeschädigungen

    Frankfurt (ots) - Am 16.11.2008, gegen 00.15 Uhr bewarfen noch Unbekannte auf dem Parkplatz der Feuerwache 21 einen dort abgestellten Pkw mit Steinen. Im Anschluss wurden Steine gegen das Rolltor im Bereich der Rettungswagenausfahrt geworfen. Das Rolltor wurde hierbei  beschädigt.

    Etwa zwei Stunden später wurde ein Mülltonnenbrand im Hammarskjöldring  gemeldet. Bei Eintreffen der Polizeistreife wurde diese noch auf einen weiteren Mülltonnenbrand aufmerksam. Beide Feuer konnten schnell durch die Feuerwehr gelöscht werden.

    Um 02.40 Uhr wurden mehrere Sachbeschädigungen an Pkw in der Thomas-Mann.Straße gemeldet. Hier wurde festgestellt, dass an vier Pkw die Scheiben beschädigt waren. In einem Fall wurde die Scheibe mit einem Gullideckel  eingeworfen. Der Deckel lag noch auf der Rückbank des Fahrzeuges.

    Die Polizei bittet Zeugen, die irgendwelche Beobachtungen in diesem Zusammenhang in dem o.g. Bereich gemacht haben, sich mit dem 14. Polizeirevier, Tel. 069-755 11400 in Verbindung zu setzen.

    (Franz Winkler)

    Bereitschaftsdienst hat Herr Winkler, Tel. 0173/6597905

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: