Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1220) Verkehrssicherheitsaktion "Sicher auf Bayerns Straßen" - Gemeinsame Infoveranstaltung der Nürnberger Polizei und Stadt Nürnberg am 22.07.2008 - Einladung an die Medien

    Nürnberg (ots) - Auch im Jahr 2008 wird vom 14.05. - 24.10.2008 die Verkehrssicherheitsaktion "Sicher auf Bayerns Straßen" mit Gewinnspiel als PR-Aktion der Bayerischen Polizei durchgeführt.

    Dieses Jahr werden anlässlich der Aktion folgende Schwerpunkte dargestellt:

    - Sicher ohne Alkohol und Drogen
- Im Urlaub sicher ans Ziel
- Klick und Start
- Verhalten im Tunnel
- Radfahren ohne Risiko
- Könner zu Fuß und auf Rädern
-          Aktuelle Hinweise - Gesetzesänderungen

    Zu diesen Themen werden Lösungsansätze und Folgen aufgezeigt.

    Mit der Verkehrssicherheitsaktion ist auch heuer wieder ein Preisausschreiben verbunden und alle Aktionskarten, die vollständig und richtig ausgefüllt bei der Polizei eingehen, nehmen an der Verlosung teil. Als Hauptgewinn winkt ein Personenkraftwagen.

    In Nürnberg wird die Aktion am

    22.07.08, von 11.00 - 15.00 Uhr in der Fußgängerzone (Pfannenschmiedsgasse / Ecke Breite Gasse)

    vorgestellt. An dieser Örtlichkeit geben Beamte des Sachbereichs Verkehrserziehung der Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg Informationen zu den genannten Themen und stehen zu allen entsprechenden Fragen Rede und Antwort. Dort sind auch die Teilnahmekarten für das Preisrätsel erhältlich.

    Alle Lösungskarten die während dieses Aktionstages ausgefüllt werden, haben eine zusätzliche Chance auf einen schönen Gewinn, da unter allen Teilnehmern ein hochwertiges Trekking-Fahrrad verlost wird.

    Um 11.00 Uhr sind am Info-Stand der stellv. Leiter des Abschnitts Mitte, Polizeidirektor Adolf Blöchl, der Leiter der Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg, Polizeioberrat Werner Meier und weitere Mitglieder des Arbeitskreises Verkehrserziehung anwesend und stehen für Gespräche  bzw. Fragen zur Verfügung.

    Die Verkehrsdienststellen des Baureferates der Stadt Nürnberg nehmen an der Veranstaltung teil. Als Ansprechpartner beim Pressetermin steht der Leiter der Verkehrsbehörde im Tiefbauamt, Herr Ltd. Baudirektor FISCHER, zur Verfügung. Für die Bürgerinnen und Bürger gibt es Informationen zu allen verkehrlichen Themen. Die Verkehrsüberwachung und Verkehraufsicht zeigen ihre Messgeräte. Dabei ist auch das neu beschaffte viasis-Geschwindigkeitsdisplay im Einsatz. Zudem sind Pläne über die Tempo-30-Zonen und Radwege  im Stadtgebiet zu sehen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter informieren über die Nürnberger Bewohnerparkregelungen und stehen darüber hinaus für Fragen rund um den Straßenverkehr zur Verfügung. Der Fahrradbeauftragte der Stadt Nürnberg nimmt ebenfalls an der Aktion teil, bei ihm können die neuen Fahrradstadtpläne erworben werden.

    Medienvertreter sind zu dem Pressetermin recht herzlich eingeladen.

    Peter Schnellinger/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: