Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080909 - 1040 Unterliederbach: 25. Drogentote

    Frankfurt (ots) - Am Samstagabend, den 06.09.2008 gegen 22.00 Uhr, verständigte der Bekannte eines 28-jährigen Mannes den Notruf. Er hatte seinen Freund bei der Rückkehr in seine Wohnung in leblosem Zustand vorgefunden.

    Der alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Bei dem aus Bayern stammenden Deutschen wurde Kokain gefunden. Die Ermittlungen lassen vermuten, dass er an der Kombination aus Kokain- und übermäßigem Alkoholkonsum verstorben sein könnte. Näheres wird eine Obduktion ergeben.

    Im Vorjahreszeitraum wurden 32 Drogentote registriert.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: