Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080630 - 0764 Frankfurt-Bergen: Drogen sichergestellt

    Frankfurt (ots) - Am Sonntag, den 29. Juni 2008, gegen 07.45 Uhr, stellte eine Streife des 18. Polizeireviers im Frohngrundweg, an der Nordumfahrung von Bergen einen dort abgestellten Citroen Pkw fest, in dem zwei Personen schliefen.

    Bei der Kontrolle wurden in dem Wagen 25,1 Gramm Amphetamine, Bargeld in Höhe von 1.440 EUR, Handys, eine Feinwaage, verschiedene Medikamente, ein tschechischer Führerschein, eine gestohlene EC-Karte und ein Elektroschocker aufgefunden.

    Bei den beiden Personen handelte es sich um einen 23-jährigen wohnsitzlosen Mann und eine 17-jährige Frau aus Maintal. Beide standen unter Drogeneinfluss. An dem Citroen wurden frische Unfallspuren festgestellt. Bislang konnte dies noch keinem Verkehrsunfall zugeordnet werden. Während die 17-Jährige nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen wurde, wurde der 23-Jährige in die Haftzellen des Präsidiums eingeliefert. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: