Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080624 - 0749 Dornbusch: Kinder unbefugt mit Kleinkraftrad unterwegs

    Frankfurt (ots) - Zeuginnen beobachteten in den gestrigen Morgenstunden in der Grillparzerstraße mehrere Kinder, die mit einem Kleinkraftrad unterwegs waren. Abwechselnd würden sie das Zweirad schieben, aber auch damit fahren berichteten sie der Polizei.

    Eine verständigte Funkstreifenbesatzung konnte gegen 09.30 Uhr eines der Kinder nach einem kurzen Fluchtversuch im Bereich der o. a. Örtlichkeit stellen. Die vier anderen Beteiligten, die beim Erkennen der Streife davongelaufen waren, wurden anschließend ermittelt und dingfest gemacht. Ein 15-Jähriger führte dabei ein gestohlenes Kinderfahrrad mit sich. Keiner der Kinder war im Besitz einer Fahrerlaubnis.

    Über die Eigentumsverhältnisse des Motorrollers der Marke Piaggio liegen der Polizei noch keine Erkenntnisse vor. Ein Halter konnte noch nicht ermittelt werden, eine Diebstahlsanzeige ist bislang nicht erstattet worden.

    Nach Feststellung ihrer Personalien wurden die Kinder ihren Erziehungsberechtigten überstellt.

    (Karlheinz Wagner, Telefon 069 - 755 82115)

    Rufbereitschaft hat Herr Sturmeit, Telefon 0173 - 6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Rufbereitschaft: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: