Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080314 - 0313 Frankfurt-Griesheim: Kerze verursacht Wohnungsbrand

Frankfurt (ots) - Ein Wohnungsbrand in den heutigen frühen Morgenstunden gegen 02.40 Uhr ist vermutlich auf eine unbeaufsichtigte Kerze zurückzuführen. Das Feuer in der Mainzer Landstraße wurde durch einen Zeugen gemeldet, der in einem gegenüberliegenden Schnellrestaurant saß. Durch die Feuerwehr konnte der 46-jährige Mieter aus der völlig verqualmten Wohnung gerettet werden. Er erlitt eine Rauchvergiftung und wurde zur ärztlichen Versorgung in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. Ersten Ermittlungen zufolge ist das Feuer durch eine brennende Kerze entstanden. Es entstand ein Sachschaden von 10.000 EUR. (André Sturmeit, 069-75582112) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: