Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080211 - 0182 Bundesautobahn A3: Sicherstellung von Rauschgift

    Frankfurt (ots) - Am Sonntag, den 10. Februar 2008, gegen 20.30 Uhr, fiel Polizeibeamten auf der A3, am Mönchhofdreieck, ein Ford Focus mit italienischen Kennzeichen auf, der mit nur mäßiger Geschwindigkeit in Richtung Würzburg unterwegs war.

    Die Beamten lotsten den Focus mit seinen beiden Insassen auf den Parkplatz "Stadtwald", wo der Wagen kontrolliert wurde. In der Reserveradmulde fanden sich schließlich 6,6 Kilogramm Haschisch sowie 3 Kilogramm Marihuana. Bei den Insassen des Fahrzeuges handelte es sich um italienische Staatsangehörige im Alter von 21 bzw. 22 Jahren. Die beiden Männer kommen aus der Nähe von Bologna.

    Da der 21-jährige Fahrzeugführer offensichtlich unter Drogeneinfluss stand, wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

    Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

    (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: