Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071231 - 1494 Nied: Größere Menge Feuerwerkskörper aus Container entwendet - Zeugensuche

    Frankfurt (ots) - Laut Anzeige eines großen Einkaufsmarktes in der Lärchenstraße in Frankfurt-Nied, wurden in der Zeit zwischen dem 30.12.2007, 14.00 Uhr und dem 31.12.2007, 7.30 Uhr, zwei dort vor dem Markt abgestellte Container von noch Unbekannten aufgebrochen. Bei den Containern handelt es sich um begehbare Metallcontainer, in denen Feuerwerkskörper gelagert sind.

    Die Täter entwendeten daraus zwei Paletten mit insgesamt etwa 1.200 Kg Feuerwerkskörper. Das Diebesgut muss mit einem Fahrzeug abtransportiert worden sein.

    Die Polizei bitte Zeugen, die in der angegebenen Zeit im Bereich des Einkaufsmarktes irgendwelche Beobachtungen gemacht haben, sich mit dem Kriminaldauerdienst der Polizei in Frankfurt, Tel. 069-755 54510 oder jede andere Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

    (Franz Winkler)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: