Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071228 - 1482 Niederrad: Wohnungseinbrecher auf frischer Tat festgenommen

    Frankfurt (ots) - Dank der Aufmerksamkeit zweier Zeugen konnte in den gestrigen Abendstunden in Niederrad ein 39 Jahre alter Mann nach einem Wohnungseinbruch auf frischer Tat festgenommen werden.

    Die beiden Zeugen (ein Ehepaar) standen gegen 18.10 Uhr auf dem Balkon ihrer Wohnung und rauchten eine Zigarette. Dabei beobachteten sie am Eingang des gegenüberliegenden Hauses einen verdächtigen Mann, der zunächst wiederholt die Klingelanlage betätigte. Als nicht geöffnet wurde, kletterte er plötzlich auf das Fensterbrett einer im Hochparterre gelegenen Wohnung, hebelte mit einem Schraubendreher das Fenster auf und stieg in die Wohnung ein. Umgehend verständigten die Zeugen die Polizei. Beamte des 10. Reviers waren rasch zur Stelle und umstellten das Haus. Wenig später wurde die Balkontür der betroffenen Wohnung von innen aufgerissen und mit einem Satz sprang der Tatverdächtige aus einer Höhe von ca. 2,50 Metern auf die hinter dem Haus befindliche Grünfläche, geradewegs direkt vor die Füße eines dort positionierten Polizeibeamten.

    Bei seiner körperlichen Durchsuchung fanden die Beamten sowohl das Einbruchswerkzeug (Schraubendreher, kleine Taschenlampe, Lederhandschuhe) als auch das Diebesgut (Notebook, Handy, Digitalkamera, div. Schmuck). Sämtliche Gegenstände wurden sichergestellt. (Karlheinz Wagner/ 069/75582115)

    Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Tel.: 0173/6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: