Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071214 - 1432 Griesheim: Hohe Beute nach Trickdiebstahl

    Frankfurt (ots) - In den gestrigen Vormittagsstunden ist in Griesheim ein 41 Jahre alter rumänischer Staatsbürger Opfer zweier Trickdiebe geworden. Dabei erbeuteten die Täter rund 13.600 Euro.

    Nach Angaben des Geschädigten hielt er sich gegen 10.30 Uhr im Bereich der Ahornstraße auf und wollte ein Auto kaufen. Plötzlich kamen im zwei Männer entgegen. Einer von ihnen ließ einen Bündel Geldscheine fallen und ging weiter. Der andere Mann bedeutete dem Rumänen, dass er still sein solle. Er wolle mit ihm das Geld teilen, weshalb er mit dem Geschädigten einige Straße weiterging. Dort traf man "zufällig" auf den vorherigen "Verlierer" des Geldes. Dieser "überprüfte" die Scheine der beiden Männer. Erst als der "Geldverlierer" bzw. "Geldfinder" wieder verschwunden waren, musste der Rumäne feststellen, dass er bestohlen worden war.

    Bei den beiden Beschuldigten soll es sich um einen etwa 40 Jahre alten und ca. 170 cm großen Mann gehandelt haben. Der Unbekannte hatte eine kräftige Figur sowie blondes/rötliches Haar. Bekleidet war der Mann mit einer grünen Jacke sowie mit einer grauen Hose. Er trug eine Brille und soll russisch gesprochen haben. Sein Komplize wurde auf etwa 30 Jahre alt und zwischen 175 bis 180cm groß geschätzt. Er hatte einen dunklen Teint, war schlank und trug eine schwarze Hose sowie Jacke. Ferner trug er einen sogenannten Dreitagebart.

    (Karlheinz Wagner/ 069/755-82115)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/


 
 
 



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: