Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071209 - 1408 Frankfurter Berg: 26-jähriger Frankfurter festgenommen

Frankfurt (ots) - Am Sonntag, den 9. Dezember 2007, gegen 00.55 Uhr, meldete sich eine Zeugin bei der Polizei und gab an, dass eine männliche Person am ehemaligen Bahnhofsgebäude der Haltestelle "Frankfurter Berg" Fenster- und Türscheiben eingeschlagen habe und danach in das Gebäude eingedrungen sei. Sofort in die Homburger Landstraße entsandte Polizeibeamte konnten dann in einem Nebengebäude eine Person erblicken, auf die die abgegebene Personenbeschreibung passte. Als der Mann dann seinerseits die Beamten sah, suchte er sofort sein Heil in der Flucht. Über den Bahnsteig und das Gleisbett rannte er zum Bahndamm, wo er ausrutschte und eingeholt wurde. Seiner Festnahme versuchte er sich durch Fußtritte zu entziehen. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 26-jährigen Frankfurter. Er wurde nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. (Manfred Füllhardt, 069-75582116) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: