Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071209 - 1406 Frankfurt-Griesheim: Verkehrsunfall nach Alkoholkonsum

    Frankfurt (ots) - Ein 22-Jähriger aus Bad Soden befuhr am Samstag, den 8. Dezember 2007, gegen 07.05 Uhr, die Mainzer Landstraße in stadteinwärtiger Richtung.

    In Höhe der Hausnummer 545 zog er an einem Pkw vorbei, der vor der dortigen Rotlicht zeigenden Ampel stand. Der 22-Jährige verlor dabei die Kontrolle über seinen VW, kollidierte schließlich mit der Ampel und den Absperrgittern zu den Gleisanlagen und blieb dann im Gleisbett stehen. Der Straßenbahnverkehr musste bis zur Bergung des Fahrzeuges für 45 Minuten unterbrochen werden. Nach erfolgter Blutentnahme wurde der 22-Jährige wieder entlassen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

    An seinem Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 EUR.  Der Sachschaden an der Ampel beziffert sich auf etwa 5.000 EUR, der an den Gittern auf rund 1.000 EUR. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/


 
 
 



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: