FW-MG: Ponys eingefangen

Mönchengladbach-Odenkirchen, 10.09.2017, 05:08 Uhr, Stapper Weg (ots) - Im Einsatz war das Kleineinsatzfahrzeug ...

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070722 - 0845 Heddernheim: Verkehrsunfall - Mann schwer verletzt - Zeugensuche

    Frankfurt (ots) - Am 20.07.2007, gegen 17.30 Uhr befuhr ein 56-Jähriger Mann aus dem Kreis Darmstadt, mit seinem Pkw-Punto-Cabrio den Erich-Ollenhauer-Ring in Richtung Titusstraße. In Höhe der Ausfahrt zur Rosa-Luxemburg-Straße lenkte er sein Fahrzeug nach rechts, vermutlich um in diese Ausfahrt einzubiegen. Dabei geriet er auf die dortige Verkehrsinsel, streifte zwei Verkehrszeichen und überschlug sich. Sein Fahrzeug kam dann quer zur Fahrtrichtung in der Ausfahrt zum Stehen. Der Fahrer erlitt bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen und wurde durch einen Notarztwagen zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht. Bei ihm wurde eine Blutprobe durchgeführt, sein Fahrzeug wurde sichergestellt.

    Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich mit dem 14. Polizeirevier, Tel. 069-755 11400 in Verbindung zu setzen.

    (Franz Winkler)

    Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: