Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

POL-IZ: Kellinghusen/Kreis Steinburg - Versammlung von Personen des rechten Spektrums

    Itzehoe (ots) - Am 17.08.2009 - gegen 20.32 Uhr - kam es in 25548 Kellinghusen, Friedrichstraße, zu einer Ansammlung von ca. 20-30 Personen des rechten Spektrums aus Anlass des Todestages von Rudolf Hess. Nach ersten Ermittlungsergebnissen kamen die Personen überwiegend aus Kiel und Hamburg. Der geplante Aufzug war nicht angemeldet worden und die Polizei wurde durch Notrufe aus der Bevölkerung auf das Geschehen aufmerksam. Die Personen führten Fackeln, Transparente und ein Megaphon bei sich und waren durch Sonnenbrillen, Halstücher und Kapuzenpullover vermummt. Nach Eingang der Notrufe wurden Polizeikräfte zusammengezogen, um den Aufzug zu unterbinden. Bei den sich anschließenden Personalienfeststellungen kam es zu Widerstands-handlungen gegenüber der Polizei. Ein Fahrzeugführer fuhr mit seinem Fahrzeug auf die eingesetzten Polizeibeamten zu. Der Widerstand wurde durch einfache körperliche Gewalt, Anlegen von Handschellen und Androhung des Einsatzes von weiteren Zwangsmitteln unterbunden. Es wurden Strafanzeigen wegen Widerstandes gegen Vollstreckungs-beamte und gefährlicher Körperverletzung z. N. der Polizeibeamten erstattet. Die Ermittlungen dauern an.

    Das Kommissariat 5 der Bezirkskriminalinspektion Itzehoe bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 04821 - 6020 (Telefonvermittlung Itzehoe)zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bezirkskriminalinspektion Itzehoe
Pressestelle
Holger Fenske
Telefon: 04821-6023001
E-Mail: bki.itzehoe@t-online.de

Original-Content von: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bezirkskriminalinspektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: