Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Raubdelikt - Täter gefasst

    Bad Segeberg (ots) - In der Nacht zu Donnerstag, gegen Mitternacht, kam es in Bad Segeberg, Seminarweg, zu einem Raubdelikt.

Ein 17-jähriger Bad Segeberger ging zu Fuß mit seiner weiblichen Begleitung den Verbindungsweg zwischen der Dahlmann-Schule und dem ZOB entlang, als er von zwei Männern angesprochen wurde. Im weiteren Verlauf griff einer von ihnen den Schüler an, schlug und trat auf ihn ein, so dass er dieser zu Boden ging. Der Täter nahm die Armbanduhr des 17-Jährigen an sich, anschließend flüchteten die beiden Männer.

Der Polizei gelang es etwa eine halbe Stunde später, einen tatverdächtigen 20-Jährigen festzunehmen, der aus dem Bereich Wahlstedt stammende Mann stand unter Alkoholeinfluss und hatte die zuvor geraubte Uhr bei sich.

Im Zuge der verantwortlichen Vernehmung gab der 20-Jährige die Tat zu, die ermittelnde Kriminalpolizei hat inzwischen auch den Begleiter des Täters ausfindig machen können, es handelt sich hierbei um einen Jugendlichen aus dem Bereich Wahlstedt.

Der Festgenommene kam aufgrund fehlender Haftgründe wieder auf freien Fuß, die Kriminalpolizei in Bad Segeberg ermittelt wegen des Verdachts des Raubes.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: