Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pronstorf/Strenglin - Feuer in einer Scheune

    Pronstorf/Strenglin (ots) -

Am Mittwochabend, gegen 19.55 Uhr, kam es in der Mühlenstraße zu einem kleinen Feuer in einer Scheune. Ein 8-jähriges Kind hatte nach ersten Erkenntnissen mit einem Feuerzeug gespielt und dadurch Stroh in einer Box in Brand gesetzt. Das etwa 100 Jahre alte Gebäude wurde im Inneren durch das Feuer leicht beschädigt, der Brand konnte durch die Freiwillige Feuerwehr Pronstorf/Strenglin schnell gelöscht werden.

Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung aufgenommen, der entstandene Sachschaden wird auf etwa 3-4000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: