Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Trikots gestohlen

    Henstedt-Ulzburg (ots) - Am vergangenen Pfingstwochenende kam es am Rande des Handball-Cups in Henstedt-Ulzburg zu mehreren Trikotdiebstählen.

Die Mädchen des Vereins "Haspo Bayreuth" hatten ihre neun Trikots der Marke "Hummel" in dunkelblau am Samstagabend, gegen 19 Uhr, in den Fluren der Sporthalle der Grund- und Hauptschule am Beckersberg zum Trocknen aufgehängt. Am nächsten Morgen, gegen 07.30 Uhr, stellten die Mädchen dann fest, dass sämtliche Trikots entwendet worden waren.

Im Laufe des Pfingstsonntags kam es dann zu einem weiteren Trikotdiebstahl.

In der Zeit von 11 bis 16 Uhr wurden vier Trikots des Vereins "SG Wift Neumünster" in den Farben blau-weiß, ebenfalls Marke "Hummel" entwendet. Die Trikots befanden sich in einem Klassenraum, in dem die Mannschaft untergebracht war. Neben den Trikots wurden auch zwei rote T-Shirts mit der Aufschrift "Lisa" und "Natalie" entwendet.

Auf den Trikots waren auf dem Rücken jeweils die Vereinsnamen aufgedruckt, der entstandene Schaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt.

Die Polizei in Henstedt-Ulzburg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht jetzt Zeugen, die Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen oder zum Verbleib der T-Shirts und Trikots geben können.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: 04193-99130 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: