Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Tornesch: Feuer

    Tornesch (ots) - Am heutigen Tag, gegen 12:15 Uhr, kam es zu einem Feuer in einem Einfamilienhaus im Moorreger Weg.

Die beim Ausbruch des Brandes anwesende Bewohnerin hat das Haus selbständig verlassen können.

Der sich auch ebenfalls im Gebäude befindliche Mischlingshund musste von den Rettungssanitätern mit einem Sauerstoffgerät reanimiert werden und kam schwer verletzt in eine Tierarztpraxis.

Die Freiwillige Feuerwehr Tornesch-Esingen übernahm die Löscharbeiten und konnte Schlimmeres verhindern.

Das Feuer ist in der Küche ausgebrochen, diese brannte vollständig aus. Der entstandene Sachschaden wird auf 50.000 Euro geschätzt.

Die Kripo in Pinneberg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: