Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Vandalismus im Kieswerk aufgeklärt

    Hildesheim (ots) - Rössing (HN). Mitte Mai hatten damals Unekannte im Kieswerk in Rössing, "An der Zuckerfabrik" Sachschaden in Höhe von 1500 EUR angerichtet. Dabei wurden die Tür und diverse Abdeckungen einer Kehrmaschine herausgerissen. Außerdem wurde ein Baucontainer beschädigt. Als mit einem Stein das Fenster eingeschlagen wurde, löste die Alarmanlage aus und die Täter flüchteten. Jetzt haben Beamte der Polizeistation Nordstemmen nach umfangreichen Ermittlungen die Tat aufklären können. Zwei Heranwachsende, beide 19-Jahre alt, gaben bei ihren Vernehmungen die Tat zu. "Aus Langeweile und weil sie Alkohol getrunken hatten" richten sie die Schäden an. Den Entschluss hatten sie spontan gefasst. Das Amtsgericht hat nun zu entscheiden, ob für die beiden noch das Jugendrecht angewandt wird oder sie schon nach dem Erwachsenenrecht bestraft werden.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: