Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schenefeld: Versuchter Raub

    Schenefeld (ots) - Am heutigen Sonntag, gegen 00:15 Uhr, befand sich eine 65-jährige Geschädigte auf dem Schenefelder Platz bei dem dortigen ZOB, als eine unbekannte männliche Person zunächst ein Gespräch mit ihr anfing und dann plötzlich ihre Jutetasche entreißen wollte. Die Frau hielt diese jedoch fest, so dass der Täter zu Fuß in Richtung Hamburg davon lief.

Die 65 Jährige fiel durch den Vorfall auf den Boden und verletzte sich und wurde in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Die Kripo in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise von Zeugen des Vorfalls und mögliche Täterhinweise unter 04101-2020 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: