Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfall ( Alleinunfall ) mit einer schwerverletzten Person in Erftstadt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Auf der Landstraße 33 zwischen Erftstadt-Friesheim und Erftstadt-Erp fuhr ein 23-jähriger Mann aus Zülpich mit seinem PKW in Fahrtrichtung Erp. In einer übersichtlichen leichten Rechtskurve kam der Mann mit seinem PKW auf den Randstreifen und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Aufgrund der Geschwindigkeit überschlug sich der Mann mehrfach und erlitt so schwere Verletzungen, dass er an der Unfallstelle notärztlich versorgt werden musste. Anschließend wurde der Mann in das nahegelegene Krankenhaus nach Erftstadt verbracht, wo er stationär verblieb. Der entstanden Sachschaden wird auf 9000,- Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: