Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Verkehrsunfall

    Uetersen (ots) - Am 03.04.2007, um 16.37 Uhr, fuhr ein 45jähriger Gastronomieangestellter aus Uetersen mit seinem Pkw Honda in der Straße Große Twiete in Uetersen aus Richtung Tornesch kommend.

    Nach eigenen Angaben aus Übermüdung kam der Fahrer in Höhe Rosentwiete langsam auf die Gegenfahrbahn und er konnte  im letzten Augenblick gerade noch sein Fahrzeug wieder zurück lenken, ansonsten wäre er mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen gestoßen.

    Trotzdem touchierte er mit seinem Pkw noch leicht den Anhänger des Lkw und drehte sich danach noch auf der Fahrbahn mit seinem Fahrzeug..

    Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf 4.000 EUR geschätzt.

    Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei bei dem Unfallverursacher Atemalkohol fest, der Fahrer des Hondas pustete 0, 84 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wurde beschlagnahmt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Telefon: 04551-884 0
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: