Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rellingen: Nachmeldung zum schweren Verkehrsunfall vom 20.02.2007

    Pinneberg (ots) - Der 54-jährige Schenefelder befuhr die Adlerstraße aus Richtung Hamburg in Fahrtrichtung Kellerstraße, als in der Höhe der Hausnummer 61 bei der dortigen Bushaltestelle das 10-jährige Mädchen hinter einem Linienbus hervortrat und die Fahrbahn überqueren wollte.

Hierbei wurde sie von dem 54 Jährigen in seinem VW-Bus erfasst.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: