Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Körperverletzung auf Scheunenfest

    Hildesheim (ots) - Adlum (Fre.).Am 26.08.06, 02:15 Uhr, kam es in der Kreuzstraße in Adlum auf dem dortigen Scheunenfest zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Gästen. Ein 20-Jähriger aus Schellerten hatte dabei auf der Tanzfläche einen 25-Jährigen aus Borsum mehrfach angerempelt. Der Borsumer wolte den Schellerter zur Rede stellen und erhielt unvermittelt einen Faustschlag auf das linke Auge. Da der unter Alkoholeinfluß (Ergebnisn Alco-Test: 1,82 Promille) stehende 20-Jährige gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten die Begehung weiterer Straftaten äußerte, wurde er in Gewahrsam genommen. Dort beleidigte er die Polizebeamten, so dass er neben der Anzeige wegen Körperverletzung nun auch noch mit einer Anzeige wegen Beamtenbeleidigung zu rechnen hat. Das Opfer der Körperverletzung begibt sich ggf. eigenständig in ärztliche Behandlung.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: