Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Barmstedt - 3. Pressemitteilung in der Vermisstensache Peter Dietrich

    Barmstedt (ots) - Der 59 Jahre alte Peter Dietrich bleibt weiterhin vermisst. Nachdem gestern die Polizei mit einem Großaufgebot den Bereich des Krükauparks und des Rantzauer Sees erfolglos abgesucht hatte, setzt die Kriminalpolizeiaußenstelle Elmshorn am heutigen Tage die Suche nach Herrn Dietrich intensiv fort.

    Aus der Bevölkerung sind bislang keine entscheidenden Hinweise eingegangen. Daher bittet die Kripo Elmshorn erneut um sachdienliche Hinweise unter Tel.: 04121/803-0, oder an jede andere Polizeidienststelle (Polizeiruf 110).

    Wer sachdienliche Hinweise zum derzeitigen Aufenthalt des Herrn Dietrich  oder Hinweise über die Umstände seines Verschwindens geben kann, melde sich bitte umgehend bei der oben aufgeführten Kriminalpolizeidienststelle in Elmshorn.

    Herr Dietrich wird seit dem 12. Januar 2007 vermisst. Nach einem Kneipenbesuch wurde er nicht mehr gesehen.

    Herr Dietrich ist 59 Jahre alt, hat westeuropäisches Aussehen, ist 173 cm groß, athletische Figur mit Bauchansatz, dunkelblonde bis graue Haare und blaue Augen. Auffallend ist eine Warze an der Handkante.

    Zur Bekleidung können keine Angaben gemacht werden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
- Stabsstelle -
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: