Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Nahe - Mehrer Pkw-Aufbrüche

    Nahe (ots) - In der vergangenen Nacht (29. 01. auf den 30. 01. 2007) brachen in Nahe bislang unbekannte Diebe mehrere Pkw auf.

    In der Straße "Hüttkahlen" war ein Pkw Ford Mondeo auf dem Parkstreifen im 30-km/h-Bereich abgestellt. Die Täter schlugen die Fahrzeugscheiben ein und entwendeten aus dem Innerein eine Handyhalterung. Schadenshöhe ca. 350,00 EUR.

    In der Straße "Plaggen" war ein Pkw Mercedes der E-Klasse Ziel der Einbrecher. Hinten links hatten die Täter die Dreiecksscheibe der Tür eingeschlagen und entwendeten ein Radio mit Navigationssystem. Die Schadenshöhe bewegt sich in diesem Fall auf ca. 2.800,00 EUR.

    Auch in der Straße "Langstücken" waren die Einbrecher aktiv. Aus einem Pkw VW Sharan wurde ebenfalls ein CD-Radio mit Navigationssystem der Marke VW entwendet. Schadenshöhe hier ca. 2.400,00 EUR.

    Die Täter konnten mit ihrer Beute unerkannt entkommen. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei an die Kriminalpolizeistelle Bad Segeberg, 04551/884-0, an die Polizeistation Itzstedt, 04535/6310 oder an jede andere Polizeidienststelle


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
- Stabsstelle -
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: