FW-MG: Brand in Apotheke

Mönchengladbach-Stadtmitte, Humboldtstraße, 18.10.2017, 00:16 Uhr (ots) - Alarmiert waren die Kräfte der ...

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (502) Nachbarschaftsstreit mit Holzlatte ausgetragen

    Nürnberg (ots) - Aus bislang unbekannten Gründen gerieten am 03.04.2006 zwei Nachbarn im Alter von 28 und 43 Jahren in einem Mehrfamilienhaus in der Nürnberger Südstadt in einen heftigen Streit. Beide Männer mussten zur Behandlung in ein Klinikum eingeliefert werden.

    Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd gerieten die beiden Streithähne gegen 16.00 Uhr in eine lautstarke verbale Auseinandersetzung, die damit endete, dass der 43-Jährige seinem 28-jährigen Nachbarn mit einer Holzlatte mehrfach auf den Kopf schlug. Auch der 43-Jährige wurde seinen Angaben nach mit einem Gegenstand auf den Kopf geschlagen. Beide Männer mussten mit zahlreichen Kopfplatzwunden in ein Nürnberger Klinikum eingeliefert werden. Nach ambulanter Behandlung wurde der 43-Jährige zur Unterbindung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen und in einer Polizeizelle untergebracht.

    Beide Männer werden wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt. Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: