Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schenefeld: Führen eines Fahrzeuges mit Alkohol ohne Fahrerlaubnis

    Pinneberg (ots) - Am Nachmittag des 9.1.2007 gegen 14.45, wurde eine schwerpunktmäßige Gurtkontrolle in der Lornsenstraße durchgeführt.

Ein 59 jähriger Mann aus Schenefeld wurde unangeschnallt in seinem VW angehalten und kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass der Angehaltene keine gültige Fahrerlaubnis vorzuweisen hatte. Er gab zunächst an, dass er seinen Führerschein zu Hause vergessen hätte.

Ermittlungen ergaben, dass dem Mann die Fahrerlaubnis schon vor langem entzogen wurde. Des Weiteren ergab ein durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert von 1,25 Promille bei dem 59 Jährigen.

Die Weiterfahrt wurde nicht gestattet. Der Mann muss sich jetzt wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis strafrechtlich verantworten.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: