Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: A 23/Parkplatz Forst Rantzau: Mit 2,37 Promille im Straßenverkehr

    Pinneberg (ots) - Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer meldete der Polizei die auffällige Fahrweise eines 41jährigen Mannes in seinem Opel auf der A 23 in Richtung Norden.

Der 41 Jährige ist in Höhe der Anschlussstelle Halstenbek-Rellingen aufgefallen, da er in deutlichen Schlangenlinien immer wieder von seiner Fahrspur abgekommen ist.

Der Mann wurde auf dem Parkplatz Forst Rantzau angehalten und kontrolliert. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,37 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen, der Führerschein beschlagnahmt und die Weiterfahrt untersagt.

Der 41 Jährige muss sich nun strafrechtlich für sein Verhalten verantworten.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: