Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: 21 Jährige von Unbekannten geschlagen

    Pinneberg (ots) - Gestern, in den frühen Abendstunden, gegen 17:00 Uhr, war eine junge Frau zu Fuß vom Bahnhof Elmshorn in den Steindammpark unterwegs. Sie ging in Richtung Steindamm/Gooskamp, als ihr in Höhe des Toilettenhäuschens ein fremder Mann entgegen kam.

Sie wurde von dem Unbekannten plötzlich ohne Grund in den Schwitzkasten genommen und geschlagen.

Die 21 Jährige leistete Widerstand und rief um Hilfe. Hierdurch wurde der Täter verunsichert und flüchtete durch den Park in Richtung Bahnhof.

Eine Fahndung verlief negativ.

Der Mann wird auf 180 cm Größe geschätzt trug einen weißen Daunenmantel mit einer Fell gefütterten Kapuze und eine dunkle Jeans.

Die 21 Jährige wurde durch die Schläge verletzt.

Die Polizei in Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen. Personen, die sich zeitgleich in dem Park aufhielten und gegebenenfalls Zeugen des Vorfalls wurden, werden gebeten sich mit der Polizei unter 04121-8030 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: