Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel - LKW-Aufbruch - Zeugen beobachteten und verfolgten Täter

Wedel (ots) - Die Kriminalpolizei in Pinneberg sucht einen flüchtigen LKW-Aufbrecher. Passanten hatten den Mann am frühen Sonntagmorgen, gegen 02.50 Uhr, dabei beobachtet, wie er auf dem Parkplatz der Integrierten Gesamtschule im Müllerkamp an einem Transporter die Scheibe einschlug. Als der Täter mit einer Tasche flüchten wollte, sprachen ihn die Passanten an und verfolgten den Mann. Dem Aufbrecher gelang trotz einer sofort eingeleiteten Großfahndung durch die Polizei die Flucht, er wurde wie folgt beschrieben: etwa 1,70 Meter - 1,80 Meter groß; schlank; dunkle, kurze Haare; deutschsprachig mit osteuropäischem Akzent; Bekleidung: dunkler Parka, dunkle Hose. Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht weitere Zeugen, die Hinweise auf den beschriebenen Täter geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo unter Tel.: 04101-2020 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: