Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Hasenkrug - Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletztem Kradfahrer

    Hasenkrug (ots) - Bereits am Sonntag, gegen 13.30 Uhr, kam es auf der Landesstraße 260 in der Gemarkung Hasenkrug zu einem folgenschweren Kradunfall mit einer lebensgefährlich verletzten Person.

    Ein 43 Kradfahrer aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde überholte in einer langgezogenen Rechtskurve einen vor ihm fahrenden Pkw. Im Kurvenbereich kam ihm ein 49 Jahre alter Kradfahrer aus dem Kreis Plön entgegen.

    Die Kräder kollidierten. Beide Kradfahrer wurden schwer verletzt. Während der Kradfahrer aus dem Kreis Rendsburg-Eckerförde mit mehreren Frakturen in das Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster   eingeliefert wurde, musste der Kradfahrer aus dem Kreis Plön mit lebensgefährlichen Verletzungen per Rettungshubschrauber in die Universitätsklinik Kiel geflogen werden.

    An den beiden Krafträdern entstand erheblicher Sachschaden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
- Stabsstelle -
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: